Fotoworkshop (ISO, Blende, Brennweite…)

mit Beatrix Schulte

Start der Exkursion in und um die Seefelder Mühle ist um 15 Uhr. Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Fotografie. Anschließend (ca. 15.45 Uhr) werden die Teilnehmer bei einer kurzen historischen Mühlenführung durch ein oder mehrere Personen etwas über die Geschichte des Galerieholländers und seiner heutigen Nutzung erfahren. Hierbei können schon erste Portraits und szenische Fotos gemacht werden. Im Innen- und Außenbereich ergeben sich verschiedenen Lichtsituationen, die es zu meistern gilt. Das Thema „Available light“ wird behandelt, sowie die richtige Kameraeinstellung für die jeweiligen Locations.

Bei einer kleinen Kaffee-Pause gegen 16.30 Uhr gibt es danach einen kurzen Ausblick auf den folgenden Programmpunkt und seine besonderen Herausforderungen.

Die Teilnehmer fahren zum Seefelder Weinkontor und fotografieren im großzügigen Rosen- und Staudengarten von Johanna Kühn in Seefelderaußendeich weiter. Dort gibt es eine Vielzahl an Blumen zu entdecken, die von den Teilnehmern ausgiebig ins Visier genommen werden können. Bei einem Glas Wein können die Teilnehmer einen entspannten Nachmittag im herrlich blühenden Rosengarten genießen und dabei wertvolle Tipps zu Makroaufnahmen erfahren.

Sie lernen den richtigen Umgang mit ISO, Blende, Brennweite und Belichtung und eine ansprechende, authentische und naturnahe Bildgestaltung.

 

Wann: Donnerstag, 20. Juli 2017, 15.00 bis 18.30 Uhr

Wo: Seefelder Müllerhaus/Seefelder Mühle/Seefelder Weinkontor

Teilnehmergebühr: 65 Euro, inklusive historische Mühlenführung und einer Kaffeepause

Anmeldung: Tel. 04737/1361 oder E-Mail info@bea-photo.de

Kommentar hinterlassen

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft