STARK – Malerei und Zeichnung von Helmut Wahmhoff

14.09.2019  Unter dem Arbeitstitel STARK zeigt Helmut Wahmhoff aus Varel Malerei und Zeichnungen. In einem 8-teiligen Bilderzyklus hat Wahmhoff sich mit dem Athleten Milo Barus beschäftigt, der als „stärkster Mann der Welt“ auch im Reitlander Hof gastierte und für die avisierte Ausstellung in der Seefelder Mühle einen regionalen Bezug herstellte. Wahmhoff fertigte nach historischen Fotografien des Athleten starkfarbige Acrylbilder an und interpretierte die z.T. sehr skurrilen Aufnahmen individuell. „Das Rund der Seefelder Mühle ist für die acht gleichgroßen Hochformate ideal, da es an eine Manege erinnert und so eine besondere Aura schafft“, so der Künstler. Geplant ist auch eine Lithografie zum Thema Milo Barus.

Im oberen Geschoss der Mühle sind sog. Zeichenprotokolle zu sehen, mit denen Wahmhoff über einen Monat jeden Tag „Ein starkes Stück aus dem Sommerloch 2019“ festhielt mit Scribtol-Tusche auf Papier.

Doch der Künstler beschränkt sich in seiner Ausstellung nicht nur auf Männerbildnisse. Im Mühlencafé sind Zeichnungen und Malereien zu sehen, die auch die Stärke der Frau thematisieren. So zeigt er nochmals die 2018 entstandenen Arbeiten zur „Sexuellen Revolution“, die im Kunstraum Varel zu sehen waren. U.a. wählte Wahmhoff weiße Tortenspitze als Zeichengrund, die einen reizvollen Kontrast zum Motiv herstellt und auch die Mühlencafé-Besucher überraschen wird.

Helmut Wahmhoff (Jahrg. 1958) studierte an der HBK in Kassel und ist seit 1987 als Kunstlehrer am Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel tätig. Seit 2015 ist er Mitglied der Künstlergruppe Kunstraum Varel e.V.,  wo er regelmäßig an Ausstellungen beteiligt ist.

 

Eröffnung am Samstag, 14.September 2019 um 19.00 Uhr. Einführung in die Ausstellung durch Frau Meike Janßen, Seefeld.

Die Ausstellung ist bis zum 10. November 2019 täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr zu sehen. Im November bis zum 10. freitags und samstags 14.00 – 18.00 Uhr, sonntags 10.00 – 18.00 Uhr.

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft