Dokufilm-Reihe zum Projektjahr

GUTES MORGEN, STADLAND

Im Kalenderjahr 2018 will das Kulturzentrum Seefelder Mühle ein Themenjahr zu Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit im ländlichen Raum umsetzen. Diese Themen werden immer wichtiger, gerade für das alltägliche Leben. Dazu ist auch eine Dokumentarfilmreihe, in Zusammenarbeit mit dem Mobilen Kino Niedersachsen, Bestandteil des Projekts. Folgende Filme werden im Mühlencafé gezeigt:

 

Freitag, 23. November um 20.00 Uhr

Plastic Planet

Ein deutsch,österreichische Film von Regisseur Werner Boote aus dem Jahr 2009. Der Film zeigt die Gefahren von Plastik und generell synthetischer Kunststoffe in ihren verschiedensten Formen und ihrer weltweiten Verbreitung.

 

 

Bereits gezeigt wurden:

Samstag, 7. April um 20.00 Uhr

We feed the world

Ein österreichischer Dokumentarfilm, der ein kritisches Licht auf die zunehmende Massenproduktion von Nahrungsmitteln wirft. Der 2005 von Erwin Wagenhofer inszenierte Film ist der erfolgreichste österreichische Dokumentarfilm seit Beginn der statistischen Erfassung.

 

Freitag, 22. Juni um 20.00 Uhr

The true cost/ Der Preis der Mode

Der amerikanische Film von Andrew Morgan aus dem Jahr 2015 macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt.

 

 

 

 

 

 

Die Filmreihe ist ein Teil des Themenjahres „Gutes Morgen, Stadland!“ des Kulturzentrum Seefelder Mühle e.V.. Wir danken unseren Förderern, die das Projekt möglich machen:

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft