Vortrag: Der Seeadler

Neubürger und Heimkehrer an der Jade

Der Seeadler (Haliaetus albicilla) gilt als Juwel intakter, wasservogel- und fischreicher Seen- und Flusslandschaften. Jahrhundertelange Verfolgung durch Falle, Flinte und Gift brachten den größten europäischen Adler in Deutschland an den Rand der Ausrottung. Heute leben wieder ca. 700 Paare in der Bundesrepublik und 50 Paare in Niedersachsen – ein Erfolg konsequenten Greifvogel- und Artenschutzes.

Auch im Oldenburger Land ist er nach mehr als 150 Jahren als Brutvogel wieder zurückgekehrt und hat 2013, dank der örtlichen Jäger, Landwirte, Teichbesitzer, Anwohner und ehrenamtlichen Betreuer, im Landkreis Wesermarsch erstmalig erfolgreich gebrütet. Franz-Otto Müller, Landschaftswart für Greifvögel und Eulen, berichtet über diese erfreuliche Entwicklung.

 

 

 

 

 

 

Foto: Jürgen Reich

 

 

Wann: 17.05.2017 um 19.00 Uhr

Wo: Seefelder Mühle

Dauer: ca. 90 Minuten

 

Kommentare geschlossen.

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft