Künstlergespräch mit Matthias Langer

04. August 2017 – Matthias Langer stellt zur Zeit vier Werkgruppen in der Ausstellung „Save The Date“ in den Räumen der Mühle aus. Langers Arbeit liegt ein klares Konzept zu Grunde: in einer Werkreihe belichtet er die letzte Stunde eines Tages. Dadurch entstehen Aufnahmen, die aus der Zeit zu fallen scheinen. In einer anderen Werkgruppe sind Aufnahmen von Theaterstücken, unter anderem aus dem Oldenburgischen Staatstheater, zu sehen. Hier wurde das eine Bild der Inszenierung gesucht, und konsequent die gesamte Vorstellungsdauer belichtet.  Daraus entstehen surreal anmutende Lichtbilder. Eine weitere Werkgruppe zeigt die schwarzen Sonnen, ein technisches Phänomen lässt den hellsten Punkt der Aufnahme – die Sonne – schwarz erscheinen. Matthias Langer wird diesen Effekt sicher gern im Gespräch erläutern. Es sind auch Textarbeiten zu entdecken. Zunächst wird die Ausstellung mit dem Künstler besichtigt und im Anschluss wird das Gespräch im untersten Stock der Mühle stattfinden. Moderiert wird das Gespräch von Gesche Gloystein, Geschäftsführerin der Seefelder Mühle. Es besteht natürlich die Möglichkeit eigene Fragen zu Künstler und Werk zu stellen.

 

Datum: Freitag, 04.August 2017, 19.00 Uhr

Ort: Mühlencafé

Kommentar hinterlassen

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft