Moving Houses

01.09.2017 –

Was passiert, wenn ein Cellist/Singer-Songwriter vom Balkan, ein Drummer aus Deutschland und ein Multiinstrumentalist aus Spanien zusammen Musik machen? Moving Houses. Seit 2011 bezaubern Miran, Philip und Pablo die Zuhörer mit deren handgefertigten Popsongs, die erfolgreich Gitarre, Bass, Schlagzeug und Piano mit elektronischen Klängen und Cello mischen. Ihre Songs über Liebe und Tod, Frieden und Krieg sind lebensbejahend, immer auch mit einem Hauch Melancholie. Mirans warme Stimme sticht besonders hervor. Nach ihren ersten gemeinsamen Konzerten wurde die Band schnell als vielversprechender Newcomer erkannt und die Zahl ihrer Fans wächst stetig. Moving Houses haben bereits drei EPs veröffentlicht und arbeiten momentan an den Songs für die erste LP.

Termin: Freitag, 01. September 2017

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Ort: Seefelder Mühle

Eintritt: 12€

Kommentar hinterlassen

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft