Faires Menü

27.09.2019   Supermärkte und Discounter sind nicht die einzigen Möglichkeiten, um Lebensmittel zu
kaufen! Es gibt Alternativen, die sich für regionalen und fairen Handel stark machen. Beim fairen Menü werden fair gehandelte und regionale Speisen gereicht und zwischen den Gängen die Arbeitsweise des fairen Handels in kurzen Impulsen vorgestellt. Warenkunde und Länderportraits runden den leckeren Abend ab. Ulrike Riesener von der Weltgruppe Rodenkirchen und Gesche Gloystein von der Seefelder Mühle gestalten den Abend mit dem Mühlencafé. Bitte reservieren!

Die Speisefolge:

Willkommenstrunk Eistee

Ein Gruß aus der Küche mit Kürbis

Kohlrabi Carpaccio

Möhrensuppe

Grüner Salat mit Sonnenblumenkernen

Grünes Thaicurry

Quark mit Mango

Dazu fair gehandelter Wein und Säfte (werden separat berechnet)

 

Wann: Freitag, 27.09.2019, 19.00 Uhr

Wo: Seefelder Mühlencafé

Kosten: 25€ p. Person

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft