Noord Nöörds – kleiner Abend der nachhaltigen und zukunftsfähigen Themen

05.10.2018  Die Reihe der kleinen Abende der abwegigen Themen hat einen neuen Übertitel: Noord Nöörds. Und im Oktober findet sie im Rahmen des Themenjahres „Gutes Morgen, Stadland!“ rund um die Themen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit statt.

Die Teilnehmenden haben jeweils 8 Minuten Bühnenzeit, um von ihren persönlichen Projekten und Themen, Selbstversuchen oder auch nicht ganz alltäglichen Ansätzen das Leben etwas nachhaltiger zu gestalten, zu erzählen. Das Publikum hat danach die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Ein unterhaltsamer Abend von und für Menschen aus der Wesermarsch, der auch anregt und Ideen gibt. So vielfältig die Ansätze, so bunt sind auch die Themen. Dieses Mal geht es unter anderem um den Segelfrachter „Avontuur“ aus Elsfleth (Brit und Paul Bentzen), nachhaltigen Fischfang (Malte Rebentisch), die persönliche Energiewende (Andreas Wedelich), alternative Mobilität durch den Bürgerbus (Jürgen Sprickerhof) und darum, wie unsere Kleidung hergestellt wird (Gesche Gloystein). Lassen Sie sich überraschen!

Wann: 5.Oktober 2018, 20 Uhr

Wo: Seefelder Mühlencafé

Eintritt: 7 Euro an der Abendkasse

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft