Ukulele-Jamboree

20.07.2019 Jamboree [dʒɛmbəˈriː]: ausgelassene Zusammenkunft

Die Seefelder Mühle lädt zum zweiten Mal Ukulelen-Enthusiasten und solche, die es noch werden wollen, zu einem Tag rund um das handliche Instrument in der Mühle ein! Egal, ob schon Vorkenntnisse da sind oder nicht, alle können kommen!

Von 11 bis 23 Uhr wird gespielt, gesungen, sich ausgetauscht und gefachsimpelt. Und vor allem: Gemeinsam musiziert. Keine Ukulele? Kein Problem! Wir haben eine begrenzte Anzahl Leihukulelen vor Ort (bei Bedarf bitte anmelden). Das bunte Workshop-Programm liefert den Tag über Anreize für Anfänger und Fortgeschrittene und auf der offenen Bühne kann jede/r zeigen, was sie/er kann!

 

 

 

Paul D’Clog – (Groningen Ukulele Society) ist wieder zu Gast und wird ein offenes Play-along anbieten.  Abends wird ein Doppelkonzert den Tag abschließen: Julie Lambert, Christine Lecourt, Valérie Lemerre-Charlot sind zusammen das Französische Frauen-Trio Les Poupées Gonflées. Die Gruppe überzeugt mit Ukulele, Akkordeon, Bass und Waschbrett-Schlagwerk.  In der besten Tradition des französischen Swing-Kabarett bezaubern sie uns mit einem Hauch pariser Flair. Sie sind bereits auf internationalen Ukulele-Festivals aufgetreten.

Aus Belgien kommt die Gruppe Pom du Jazz nach Seefeld! Die Genter Gruppe besteht aus Katrien Van Rysseghem  (Gesang, Klarinette), Remco Houtman-Janssen (Plectrumbanjo, Contrabass), Pieter D’hont (Ukulele, Gesang, Kazoo), Freek Stevens (Tenorgitarre), Jana Van Camp (Basstuba, Glockenspiel) und Niki Vanhamel (Waschbrett). Sie begeistern mit Jazz- und Swingklassikern aus den 20er und 30er Jahren in einer ungewöhnlichen Besetzung und vereinen so die vergangenen ‚große Zeit‘ der Ukulele mit ihrer Aktualität der gegenwärtigen Musikszene.

 

Was: Ukulele-Jamboree an der Seefelder Mühle

Wann: Samstag, 20.7.2019, ab 11 Uhr bis ca. 23 Uhr

Eintritt: Ganztageskarte (inklusive Workshops) 30 €,

Einzelne Konzertkarte ab 20 Uhr: 12 €

Kurzer Rückblick ins vergangene Jahr

https://www.youtube.com/watch?v=s0HaKrzbGfE

 

Hier kann das Programm heruntergeladen werden

Folgende Workshops werden angeboten:

Jürgen Lange

Anfänger

Crash Kurs für Ukulele:

„Atemlos als Zombie over the rainbow“

 

Mit vier Akkorden (C,a,F,G) haben Ukulelenauf- und Gitarrenumsteiger einen Baukasten zur Hand, um ein Medley mit 30 Welthits der letzten 60 Jahre und bekannten Folksongs zu spielen.

Zwei Akkorde erfordern lediglich den Einsatz eines einzelnen Fingers.

Ole Arntz

(leicht) Fortgeschrittene

„Clowns aus Goslar Finden‘s Doll“

CAGFD – Dein Schlüssel zum Melodiespiel

 

 

Du beherrscht schon ein paar Akkorde auf der Ukulele und kannst dich in verschiedenen Tonarten solide begleiten? Prima! Du ahnst aber irgendwie: „Da geht noch mehr“? Melodien spielen wäre super, womöglich sogar Melodien und Harmonien gleichzeitig? Dann bist du hier richtig.

Die Griffmuster C,A,G,E und D (kurz „CAGED“) verhelfen Gitarristen schon lange dazu, sich frei übers Griffbrett zu bewegen. Auf die Ukulele übertragen heißt dieses System „CAGFD“. Wie auch du damit jede gewünschte Melodie intonieren kannst, zeig ich dir in diesem Workshop anhand einfacher Beispiele.

Pom du Jazz/

Ukulelezaza

 

English

All levels

Strum Fun Music is all about expression. In this workshop Zaza will demonstrate the techniques that define the smooth and groovy style that he developed in 35 years of playing. You will learn to add color and emotion to your music, with strums and dynamics that are easy and efficient – and some that require a bit more practise, like his own invention the Peacock. All ideas in the workshop work for most styles of music. Suitable for all levels.
Les Poupees Gonflees

 

English

All levels

Few chords, great tunes, sweet melodies, let’s go for the Calypso tour!

 

We propose a traditional calypso « Jamaica Farewell » (Harry Belafonte) and a french calypso called « Couleur Café » (Serge Gainsbourg). You will be able to sing in harmony (two voices) and play the chords in few time! Just enjoy!
Paul D’Clog – (Groningen Ukulele Society)

Anfänger/ Beginners

3 chords – 3 strums and 2 Songs in 45 minutes 3 chords – 3 strums and 2 Songs in 45 minutes
Bernd Wydra

Für alle geeignet

„Spiel mit dem Feuer! – Spiel mit Lampenfieber!“

 

Jeder kennt es – für die einen die unüberwindbare Hürde, für die anderen ein Partner. Schauen wir einmal auf Ursachen, Übungen und unsere Ukulelen.
Michael Emser

Anfänger

Fingerpicking für Anfänger Bei diesem Workshop werden wir uns schrittweise mit dem  Fingerpicking beschäftigen. Zunächst erarbeiten wir leichte Zupfschemata, mit denen wir Akkorde  „aufbrechen“. Im nächsten Schritt spielen wir einfache Melodien, um dann zum Schluß beides zu einem schönen Fingerpicking zu kombinieren. Die erarbeitete Spielweise kann man sowohl als Liedbegleitung, als auch als Solostück nutzen. Die einfachen Grundakkorde sollten für diesen Workshop bekannt sein, weitere Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Gerald Neessen

(langjährige) Anfänger und Fortgeschrittene

Schlafliedchen-Workshop Themen:
__ Tipps zum Üben
__ kontinuierliches Üben
__ einfache Barree-Akkorde
__ Ansätze von Melodiespiel

 

 

ENGLISH

Ukulelen-Jamboree 2019 on the 20th of july at the Seefelder Mühle – cultural-centre

The cultural-centre Seefelder Mühle invites you to take part in the 2nd Ukulele-Jamboree around the historic windmill! Everyone can join, experienced players and bloody beginners.

From 11am until 23pm there will  be a full programme of playing and singing together, workshops for all levels and concerts!

No uke? No problem! We will have a limited supply of ukes to borrow (please let us know in advance if you need one). There will also be an open stage where anyone can show their talent.

The Groningen Ukulele Society (GUS) will be our guest and offer an open play-along to join in. In the evening there will be a big doubleconcert with the Les Poupées Gonflées and Pom du Jazz!

The French group Les Poupées Gonflées will give a short martinee-concert and then open the evening programme.  Julie Lambert, Christine Lecourt, Valérie Lemerre-Charlot are a French female trio in the tradition of the French best Swing Cabaret. From Swing to Tango, from Django to French Cancan… They deliver their beautiful and celestial vocal harmonies, with Ukulele, Accordion, Bass and Funny Percussions. Polka dot dresses, high heeled shoes, red lipstick and whatever you do they’ll play footsie with your ears. They have been playing in numerous ukulele-festivals around Europe.

Pom du Jazz are a 6-headed band from Gent, Belgium. They are presenting Jazz- and Swing-classics from the golden age of the ukulele in the 20ies and 30ies with a new twist and an unusual mix of instruments: Katrien Van Rysseghem  (vocals, clarinette), Remco Houtman-Janssen (plectrumbanjo, bass), Pieter D’hont (ukulele, vocals, kazoo), Freek Stevens (tenorguitar), Jana Van Camp (basstuba, bells) und Niki Vanhamel (washboard). They are combining the old age sound with the very modern approach on this kind of music and the ukulele.

 

for tickets contact (0049)(0)4734-1236 or e-mail kulturzentrum@seefelder-muehle.de

all-day-ticket: 30€
evening concert. 12€

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft