ABGESAGT -Der Knutt – Zugvogeltheater

17.10.2020   für Kinder mit Vasilios Zavrakis und der Jungen Landesbühne Wilhelmshaven

Knut hilft seinem Vater bei einem Vortrag über die Vögel im Wattenmeer. Er hat schon alles vorbereitet: ausgestopfte Vögel, Landkarten und viele andere Dinge aus dem Watt. Aber sein Vater ist immer noch nicht da. Knut fängt an, so gut er kann, den Vortrag seines Vaters zu halten. Glücklicherweise hat er sich viel von dem gemerkt, was sein Vater ihm erzählt hat und die Kinder aus dem Publikum können ihm ebenfalls helfen. Aber wo bleibt sein Vater? Endlich erreicht Knut ihn: Er hat den Termin vergessen und ist in Sibirien in der Tundra, bei einem Nest mit jungen Knutts! Jetzt muss Knut es alleine schaffen. Genau wie die kleinen Vögel, die ohne Eltern von Sibirien bis zum Wattenmeer fliegen.

KNUTT ist eine Produktion von Pier21 aus West-Friesland in Zusammenarbeit mit der Landebühne Nord, unterstützt von der Interregio Ems-Dollart-Region. Eine wunderbare Verknüpfung von Theater und Wissenschaft, die Kindern die Natur mit anderen Augen sehen lässt. Schauspieler Vasilios Zavrakis spielt Knut, dessen Vater sich fanatisch mit Watvögeln beschäftigt und der selbst davon träumt, einmal fliegen zu können.

Veranstalter: Kulturzentrum Seefelder Mühle (Nationalpark-Partner)

Titel: Der Knutt – Zugvogeltheater für Kinder mit Vasilios Zavrakis und der Jungen Landesbühne Wilhelmshaven

Datum: Sa., 17.10.2020

Zeit: 16:00 Uhr

Treffpunkt / Ort: im unteren Raum in der Seefelder Mühle, Hauptstr.1, 26937 Seefeld

Dauer: ca. 1 Stunde

Kosten: 5,– €

Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren; für Eltern und Begleitpersonen ist während der Vorstellung das Mühlencafé geöffnet.

Besonderheiten: Das Kulturzentrum besitzt einen ebenerdigen Zugang und ist nach „Reisen für Alle“ zertifiziert: Barrierefreiheit geprüft – der Veranstaltungsraum ist barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung.

 

 

 

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft