Trauungen im Standesamt

In der Seefelder Mühle heiraten Sie in einem ganz besonderen Ambiente.
Hier begegnen sich die über hundertjährige Vergangenheit der denkmalgeschützten Mühle und zeitgenössische Kunstausstellungen im ländlichen Raum.

Seit November 2002 bietet die Gemeinde Stadland in der historischen Windmühle standesamtliche Trauungen an, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen.
IMG_0572Wir richten den unteren Raum in der Mühle (ca. 60qm) mit einem alten Tisch, auf dem eine handgewebte Leinendecke liegt, Worpsweder Stühlen, einem von einer Seefelder Künstlerin jeweils zur Jahreszeit passenden, frisch gesteckten Blumenarrangement und silbernen Kerzenleuchtern ein.IMG_0589

An den Wänden hängt die jeweils aktuelle Kunstausstellung unseres Kulturzentrums.

Auf Wunsch und gegen eine Spende für die Erhaltung der Mühle steht ein Müller oder eine Müllerin aus unserem Verein bereit, damit sich die Mühlenflügel drehen oder um Ihren bis zu 60 Hochzeitsgästen die Mühle zu erläutern.

Mit dem Team vom Mühlencafé können Sie eine Bewirtung – sei es ein Sektempfang, ein Häppchenbuffet oder ein kleines Festessen (ab 20 Personen) – vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dazu an Anke Coldewey unter 04734 – 577.

IMG_0592Wir freuen uns, wenn unsere Mühle über das Kulturprogramm hinaus auch anderweitig sinnvoll genutzt wird. Das besondere Ambiente, das auch schon Traugäste aus anderen Bundesländern verzauberte, bietet sie auf jeden Fall .