Schreibworkshop mit Natascha Manski

29. und 30.06.2019 So verwirklichen Sie den Traum vom eigenen Buch! 

Ein Buch zu schreiben, ist ein ambitioniertes Projekt – und zwar eins, das richtig Spaß macht! In einem Wochenendworkshop zeigt Natascha Manski, wie man mit einem Roman beginnt, worauf es ankommt und wie man auch auf der Langestrecke motiviert bleibt. Besonders im Fokus: Das Plotten einer Geschichte, die den Leser nicht loslässt. 

Sie lernen, welche Techniken es gibt, wie man eine Handlung entwirft und welche Klippen man umschiffen sollte. Zusammen entwickeln wir so einen groben Fahrplan für Ihr Buch. Denn: Ob Krimi, Fantasy, Jugendroman oder Liebesgeschichte – alle Formate haben eines gemeinsam: Die Story sollte logisch aufgebaut sein und den Leser packen! 

Egal, ob sie bisher nur eine konkrete Story-Idee im Kopf oder schon geschriebene Seiten in der Schublade haben: Der Workshop richtet sich an alle, die ein großer Wunsch nicht loslässt – ein eigenes Buch!

 

Vita: 

Natascha Manski wurde in Nordenham in der Wesermarsch geboren. Nach dem Abitur hat sie Politik, Geschichte und Anglistik in Köln und Cambridge studiert und anschließend ein Volontariat bei einer Tageszeitung in Oldenburg absolviert. Nach mehreren Jahren als Redakteurin im Nordwesten Niedersachsens arbeitet.

 

 

Datum: Samstag, 29. und Sonntag, 30.06.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr (zweitägig)

Ort: Müllerhaus der Seefelder Mühle

Teilnehmergebühr: 50€

Anmeldung: 04734-1236 oder kulturzentrum@seefelder-muehle.de

Bitte Block, Schreibzeug und Mittagssnack mitbringen. Maximal 10 Teilnehmer*innen 

 

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft