Mühlenwochenende 2019

09./10.06.2019  Mühlenwochenende & Dt. Mühlentag 2019

Livemusik, Figurentheater, Walk acts, Kunsthandwerk, regionale Lebensmittel und Mühlenführungen:
Das alles können Sie auf dem großen Markt rund um die Seefelder Mühle erleben. Ein Fest für Groß und Klein, bei dem es etwas Feines für die Ohren, etwas Großartiges zum Staunen, viel Leckeres zu essen und ausreichend Zeit zum Stöbern gibt. Feiern Sie mit uns ganz ausgelassen und genießen Sie bei hoffentlich schönem Wetter das lauschige Ambiente.  

Auf dem Kunsthandwerkermarkt laden Stände mit Filz- und Näharbeiten wie Hutdesign und Bekleidung; Kunsthandwerk aus Stahl, Holz, Leder, Wolle, Keramik und Edelmatallen; Kalligrafie -und Papierobjekte und Korbwaren zum Stöbern ein.

Für musikalische Unterhaltung und gute Laune sorgt am Sonntag die Band Lack of Limits. In Oldenburg und Bremen beheimatet, tourt die Gruppe seit 1997 durch deutsche und europäische Gefilde. Ihr höchst tanzbares, musikalisches Eigengewächs ergibt sich durch Einflüsse aus keltischem Folk, Rock, Ska, Reggae und Weltmusik – kurz: aus allem, was die vier Bandmitglieder auch persönlich in der Musik begeistert.

 

 

 

Am Montag spielt die Gruppe goraSon aus Bremen auf der Außenbühne des Mühlencafés quicklebendige balkanische Tanzmusik. goraSon mixt jiddische Tangos mit lateinamerikanischen Rhythmen und Klezmermusik mit ungarischen Zungenbrechern. Gute Musik mit Feuer – und Herz.

         

 

 

Ebenfalls am Montag wird der Mühlenchor auf der Caféterrasse auftreten. Ab 14.00 Uhr werden die Chormitglieder unter der Leitung von Regina Hartmann und Dagmar Barten ein neu einstudiertes Repertoire zum Besten geben. Beschwingte Lieder, die Lust machen auf den Frühling und die heitere Jahreszeit stehen auf dem Programm. In mehstimmigen Chorsätzen geht es dabei von Südamerika im Calypso – Sound hinüber nach Ost- und Südeuropa zu spritzigen Rhythmen und schönen Melodien. „Yo te dare“ aus Spanien und „Spielt dein schönes Haar im Sommerwind“  aus Portugal sind Beispiele für richtige Ohrwürmer, die man so schnell nicht vergisst. Dagmar Barten wird den Chor am E-Piano begleiten. 

 

 

Auch für die kleinen Gäste ist ein buntes Programm zu bestaunen. Am Sonntag wird die Geschichtenerzählerin Birte Bernstein ihr Zelt aufschlagen und Märchen aus aller Welt erzählen. Diese sind sicher auch für die Erwachsenen interessant. Jörg Zastrow kommt mit seinem Überseekoffer voller Fadenspiele um genau diese einem jungen Publikum nahe zu bringen und die Vielfalt dieser alten und doch aktuellen Spielweise zu zeigen.

 

 

Am Montag begeistert der Comedy-Zauberer Andy Clapp das Publikum mit Walk-Acts auf dem Gelände und zwei Mini-Variete-Shows für Kinder im Laufe des Tages.

 

 

 

 

 

 

Verschiedene Stände laden zum Ausprobieren, Mitmachen oder Basteln ein. Für Interessierte werden die Freiwilligen Müller des Seefelder Mühlenvereins Mühlenführungen veranstalten.

Kulinarische Köstlichkeiten, von geräuchertem Fisch über Eiskreationen bis zu leckeren Torten aus dem Mühlencafé, sorgen zusammen mit Wein des Seefelder Weinkontors und anderen erfrischenden Getränken für eine Rundumversorgung unserer Besucher.

 

Termin:                              Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 11 – 18 Uhr

                                          Pfingstmontag,  10. Juni 2019, 11 – 18 Uhr

Ort:                                   Seefelder Mühle                                  

Eintritt:                             Erwachsene 4 €, Kinder 1 €

                       

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft