Mühlengeflüster

-Erzähltheater mit Dorfgeschichte(n)-

 

Von der Hebamme bis zum Müller nehmen jeweils 6 der insgesamt 22 ehrenamtlichen Darsteller*innen die Gäste mit auf eine Reise durch das letzte Jahrhundert. Dabei wird in historischen Kostümen und teilweise auf Plattdeutsch die Mühle auf allen Ebenen bespielt. Sie treten regelmäßig am letzten Sonntag im Monat von März bis Oktober um 12.00 und um 15.00 Uhr auf.
Für Gruppen oder als Rahmenprogramm für Ihre Feier organisieren wir gerne Rundgänge auf Anfrage.

Termine 2022:

Sonntag, 29. Mai

Sonntag, 26. Juni

Sonntag, 31. Juli

Sonntag, 28. August

Sonntag, 25. September

Sonntag, 30. Oktober

 

Es spielen:

  • Henriette, Näherin (plattdeutsch) – Anne Oltmanns
  • Dorfpolizist – Hartmut Kühne
  • Lorenz, Altgeselle – Wolfgang Fritz
  • Berta Kuhlmann, Witwe des Steinmetzes – Inge Warns
  • Erna Meier, Magd aus Seefeld (plattdeutsch) – Heike Barre
  • Frau Wiechmann, Bäckersfrau – Sigrid Burmester
  • Bauer (plattdeutsch) – Fulko Thaden
  • Lore, Stutenfrau – Dagmar Bentzen
  • Mudder Griebsch, Hebamme (plattdeutsch) – Anne Grabhorn
  • Marie, Waschfrau – Angela Bias
  • Butterfrau (plattdeutsch) – Anne Oltmanns)
  • Hinnie Möhlenbeck, Mühlenbauer (plattdeutsch) – Fulko Thaden
  • Elisabeth Kühn, Apothekerin – Jutta Barghop
  • Luise Meyer, Seemannsfrau – Helga Baumbusch
  • Johanna Auguste Höpken geb. Bevenburg, Frau des Müllers – Bettina Cordes
  • Alma Rogge, Schriftstellerin – Gudrun Günterberg
  • Leni, Spinnerin (plattdeutsch) – Bärbel König
  • Dorflehrer Hansing – Hartmut Kühne
  • Henriette Sievers, Frau Pastor – Ingeborg Laverenz
  • Luise, Magd aus dem Vogtland – Rosi Fanrow
  • Müller – Fulko Thaden

 

 

 

 

 

 

 

Mühlencafe Landfrauenmarkt Kulturprogramm Müllerhaus – Workshops, Kurse, Seminare Oldenburgische Landschaft